Herzlich Willkommen!

© Gui­do Korn

Silja Korn

Botschafterin der Aktion Augen-Licht

Sil­ja Korn ist eine beein­dru­cken­de Per­sön­lich­keit. Als Kind erblin­de­te sie nach einem Unfall und kämpf­te sich in ihr neu­es Leben. Heu­te arbei­tet sie als ers­te blin­de Erzie­he­rin mit staat­li­cher Aner­ken­nung in einer Tem­pel­ho­fer Kita. Sie grün­de­te die gemein­nüt­zi­ge Sil­ja Korn Stif­tung zur Unter­stüt­zung von blin­den und erblin­de­ten Men­schen, zumeist Kin­dern. Dar­über hin­aus ist sie enga­gier­te Bot­schaf­te­rin der Akti­on Augen-Licht.

Für die Illu­mi­na­tio­nen wäh­rend des Lich­ter­fes­tes „Ber­lin leuch­tet” ent­wi­ckel­te Sil­ja Korn far­bi­ge Vor­la­gen für die vom Licht­de­si­gner Andre­as Boehl­ke ange­strahl­ten Gebäu­de © Agen­tur Bag­anz

unsere netzwerk-partner

Kita für Kin­der aller Natio­nen und Kul­tu­ren vom ers­ten Lebens­jahr bis zum Schul­an­fang. 1988 grün­de­ten sozi­al enga­gier­te Char­lot­ten­bur­ge­rin­nen und Cahr­lot­ten­bur­ger einen Ver­ein, der seit­dem die Arbeit mit Kin­dern und Jugend­li­chen im Innen­stadt-Bereich för­dert.

Mit dem Leit­ge­dan­ken »hel­fen-schüt­zen-unter­stüt­zen« för­dert die gemein­nüt­zi­ge Initia­ti­ve Kin­der in Gefahr e. V. vor allem Kin­der und Jugend­li­che in Ber­lin und Bran­den­burg, die auf­grund ihrer per­sön­li­chen Situa­ti­on beson­ders betreut wer­den müs­sen.

Die City Stif­tung Ber­lin ist Aus­druck des Enga­ge­ments Ber­li­ner Bür­ge­rin­nen und Bür­ger.
Sie will dem Gemein­wohl die­nen und den Men­schen in Ber­lin und Bran­den­burg einen lebens- und lie­bens­wer­ten Stadt­raum schaf­fen. Sie för­dert u.a. die kul­tu­rel­le Wei­ter­ent­wick­lung von Stra­ßen, Plät­zen und Quar­tie­ren zu einem vita­len, huma­nen und attrak­ti­ven Auf­ent­halts­ort.

Mit dem Her­zen bewe­gen wir oft mehr als mit dem Ver­stand, denn das Herz hat eine Ver­nunft, die der Ver­stand nicht kennt.
Im Zei­chen des Blau­en Her­zens bewe­gen wir viel – vor allem in Ber­lin und Bran­den­burg. Dabei geht es uns dar­um, kon­kret und nach­voll­zieh­bar Kin­der und Jugend­li­che zu unter­stüt­zen, die auf der Schat­ten­sei­te des Lebens ste­hen.

„Nur klu­ge Köp­fe gehen ein Leben lang neu­gie­rig auf Ent­de­ckungs­rei­se und fin­den Lösun­gen, um etwas zu ver­än­dern. Nur ein­fühl­sa­me Her­zen tre­ten in Dia­log mit Anders­den­ken­den, um gemein­sam Wege zur Ver­än­de­rung zu fin-den. Bil­dung schafft klu­ge Köp­fe und ein­fühl­sa­me Her­zen.“ Dem Gedan­ken fol­gend stärkt das Theo-Team mit sei­nem glo­ba­len Bil­dungs-pro­gramm „Die Erde mein Zuhau­se“ und dem Auf­bau einer digi­ta­len Grund­schu­le Kin­der in ihrer Ent­wick­lung.

Nach oben